Unsere Schülerhorte - Gut zu wissen

Grundsätze unserer Betreuung

In unseren Schülerhorten

  • arbeiten erfahrene, kompetente, engagierte Betreuerinnen und Betreuer
  • werden Kinder ab Kindergartenalter bis Ende Primarschule zuverlässig und aufmerksam betreut
  • können Oberstufenschüler den Mittagstisch ebenfalls besuchen (ohne Nachmittagsbetreuung)
  • wird die Selbständigkeit und die Persönlichkeit des Kindes unterstützt und respektiert
  • werden die sozialen Kompetenzen und das Selbstwertgefühl gestärkt und gefördert
  • steht das körperliche und seelische Wohlbefinden des Kindes im Mittelpunkt
  • sorgt das Team für einen abwechslungsreich gestalteten Alltag mit dem nötigen Freiraum
  • bleibt Zeit für gemeinsame Spiele, freies Spiel, Lesen, kreatives tun, Ruhen, Bewegung, Singen...
  • übernehmen die Kinder alltägliche Aufgaben ("Ämtli") je nach Alter und Möglichkeit
  • ist die Aufgabenbegleitung während der Nachmittagsbetreuung gewährleistet
  • wird Wert auf eine gesunde, ausgewogene Ernährung geachtet

Betreuungseinheiten Schülerhorte

Betreuungseinheit F Frühbetreuung (nur in Grabs und Haag)

06:45 - 07:45 Uhr

Betreuungseinheit M Mittagstisch

11:30 - 13:30 Uhr

Betreuungseinheit H Nachmittagsbetreuung

13:30 - 18:00 Uhr

Betreuungseinheit S Spätbetreuung

15:00 - 18:00 Uhr

Betreuungseinheit G Ganztagesbetreuung (nur bei Ferienbetreuung)

06:45 - 18:00 Uhr

Platzangebot Schülerhorte

In allen Schülerhorten stehen freie Plätze zur Verfügung. Wir betreuen Kindergarten- und Schulkinder, welche in der Regel die Schulen in den Gemeinden Grabs, Gams oder Sennwald besuchen.

Schülerhort Baobab, Grabs:

  • rund 30 - 40 Plätze für Mittagstisch
  • 18 Plätze für Nachmittagsbetreuung

Mittagstisch Quader, Werdenberg:

  • rund 18 Plätze für Mittagstisch (Nachmittagsbetreuung im Schülerhort Baobab)

Schülerhort Plus, Gams:

  • rund 20 - 35 Plätze für Mittagstisch
  • 12 Plätze für Nachmittagsbetreuung

Schülerhort Purzelbaum, Haag:

  • rund 12 - 18 Plätze für Mittagstisch
  • 12 Plätze für Nachmittagsbetreuung

Schülerhort Silva, Sennwald:

  • rund 12 - 18 Plätze für Mittagstisch
  • 12 Plätze für Nachmittagsbetreuung

Ferienbetreuung im Schülerhort Baobab Grabs und Schülerhort Purzelbaum Haag

Im Schülerhort Baobab und Schülerhort Purzelbaum wird während den Schulferien (ausgenommen Betriebsferien) eine Ferienbetreuung angeboten. Kinder, die den Schülerhort Plus in Gams besuchen, werden während den Ferien gerne in Grabs betreut. Kinder, die den Schülerhort Silva in Sennwald besuchen, werden während den Ferien in Haag betreut. Für den Transport zum Schülerhort während der Ferienbetreuung sind die Eltern zuständig.

Bei genügend freien Plätzen dürfen auch "externe" Kinder die Ferienbetreuung besuchen (Kinder, die ansonsten unsere Betreuung nicht beanspruchen). Es gelten jedoch spezielle Bedingungen. Siehe separates Merkblatt.

Betreuungseinheiten während Ferienbetreuung

G Ganztagesbetreuung

06:45-18:00 Uhr

M Mittagstisch (in Kombination mit Ganztages- oder Halbtagesbetreuung)

11:30 - 13:30 Uhr

H Halbtagesbetreuung (Vormittags oder Nachmittags)

13:30 - 18:00 Uhr

Die Einheit Spätbetreuung wird während den Ferien nicht angeboten.


Tarife Schülerhort

Einheitstarife für Frühbetreuung, Mittagstisch und separate Aufgabenbegleitung (nicht abhängig vom Einkommen).

Einkommensabhängige Tarife für Nachmittags- und Spätbetreuung sowie für Ganztagesbetreuung während den Ferien.

Einkommensunabhängige Tarife für alle Einheiten für auswärtige Familien.

Tarif Einheimische (einkommensabhängig, Stufen 1-10, aktuelles Bruttoeinkommen)

  • für Familien, deren Kinder die Schulen in den Vertragsgemeinden Grabs, Gams, Sennwald besuchen oder in den Vertragsgemeinden wohnhaft sind (bei Besuch spezieller externer Schulen).
  • für Familien, die in Vertragsfirmen arbeiten (aktuell Raiffeisenbank Werdenberg, Spitalregion RWS).
  • Geschwister-Rabatt: 40% ab dem 2. Kind und jedes weitere. Der volle Tarif gilt für das Kind, bei welchem die höheren Betreuungskosten anfallen. Der Rabatt gilt auch gruppenübergreifend.

Tarif Auswärtige (einkommensunabhängig)

  • für Familien, deren Kinder nicht die Schulen in den Vertragsgemeinden besuchen und nicht in den Vertragsgemeinden wohnhaft sind.
  • Geschwister-Rabatt: kein Rabatt

Fördergelder des Kantons SG, ab Januar 2021: Vergünstigungen der Drittbetreuungskosten. Details siehe "Information Fördergelder ab 01.2021"

Öffnungszeiten

Offen: Unsere Schülerhorte sind von Montag bis Freitag geöffnet, ab 11:30-18:00 Uhr.

Bei Frühbetreuung sind wir für die Kinder von 06:45 - 07:45 Uhr da (Schülerhort Baobab, Schülerhort Purzelbaum).

Geschlossen:

  • Betriebsferien im Sommer: zwei Wochen, während den Schulferien (in der Regel 3. und 4. Wo)
  • Betriebsferien Weihnachten/Neujahr: jeweils ab dem 24. Dezember bis und mit 1. Januar

Allgemeine Bedingungen

Die Allgemeinen Bedingungen regeln wichtige Details und sind ein ergänzender Bestandteil der Beitragsvereinbarung (Vertrag). Die Allgemeinen Bedingungen gelten, sobald das Kind definitiv angemeldet und die Platzzusage durch die Leiterin Betreuung erfolgt ist. Die Beitragsvereinbarung wird beim Eintritt des Kindes erstellt.

Bitte beachten: Kündigungsfrist für Schülerhort 1 Monat, jeweils auf Ende des Monats. Die Kündigungsfrist gilt für jede Einheit, auch für den Mittagstisch und für jede Reduzierung von Betreuungseinheiten.

(Kündigungsfrist Kitas: 2 Monate)

Anfragen, Anmeldungen

Für Anfragen, Auskünfte und Anmeldungen steht Senida Durmisi, Leiterin Betreuung, gerne zur Verfügung (Dienstag - Freitag): Telefon 081 740 65 50   /  sd@kinderbetreuung-ggs.ch

Falls Sie Frau Durmisi telefonisch nicht erreichen, bitte Nachricht auf Anrufbeantworter hinterlassen. Sie meldet sich umgehend bei Ihnen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen